Über uns

Ingenieurbüro für Prozessorganisation

Ein partizipatives Prozessmanagement generiert Wissensmanagement!

Als Organisationsberater verfügen wir über umfangreiche Kenntnisse der Geschäftsprozessoptimierung und Implementierung prozessorientierter Businesssysteme. Im Mittelpunkt steht dabei der Kunde – danach wird das partizipative Businessmodell abgeleitet. Vorrangig steht die Visualisierung der wertschöpfenden End-to-End-Kernprozesse im Blickpunkt.

Eine mehrdimensionale Analyse der Prozesse ist nur durch unsere selbstentwickelten Softwaretools möglich. Dadurch werden die Gestaltungsansätze und Anforderungen eines unternehmensspezifisches Managementsystem und für eine ganzheitliche Organisation 4.0 sichtbar und der entsprechende Handlungsbedarf für die Umsetzung abgeleitet.

Geschäfts- und Projektleitung

Name:Andreas Keck
Akademischer Grad:Dipl.-Ing.
Geburtsjahr:1957
Schulbildung:Abitur und FA als Werkzeugmacher
Studuim:

Fachhochschule Zwickau,
Fachrichtung "Betriebsgestaltung / Arbeitswissenschaften"
Dipl.-Ing.

Beruflicher Werdegang:

1983 – 1987Ingenieurbüro für Mechanisierung Gotha, Mitarbeiter der Abteilung „Wissenschaftliche Arbeitsorganisation – Arbeitsstudienwesen“ Erfurt
1988 – 1990Leiter der Abteilung „Wissenschaftliche Arbeitsorganisation – Arbeitsstudienwesen“ Erfurt im Ingenieurbüro für Mechanisierung Gotha
1990 – 1991Ausbildung im Rahmen einer Maßnahme des Bundesministeriums der Wirtschaft durch den REFA-Verband zum REFA-Lehrer und –Fachlehrer
seit 3/1991

REFA-Institut Darmstadt, REFA-LV „Thüringen“ e.V.

Honorardozent, Gastdozent an verschiedenen Fachhochschulen

1991 – 1997Ingenieurbüro für Arbeitsstudien „Dipl.-Ing. Keck & Partner GbR“
1995 – 1997

ORTIM Industrial Engineering Erfurt GmbH

Geschäftsführer und Projektleiter

1997 – 2002Ingenieurgesellschaft für Unternehmensorganisation mbH: Geschäftsführer und Projektleiter
1999Übernahme der ORTIM Industrial Engineering Deutschland GmbH durch die IFU – Ingenieurgesellschaft für Unternehmensorganisation mbH
2000Berufung und Qualifizierung zum ehrenamtlichen Arbeitsrichter
2001Zertifizierung als Berater und ordentliches Mitglied im Institut für Betriebsberatung, Wirtschaftsförderung und -forschung
2002

Fusion von IFU und ORTIM mit ORTIM Industrial

Engineering Deutschland GmbH als Firmierungsname

2002 – 2006Leitung des Consultingbereiches als Geschäftsführender Gesellschafter der ORTIM Industrial Engineering Deutschland GmbH
2005Zertifizierung des Arbeitgeberverbandes VME zur Einführung des Tarifwerkes „Entgelt-Rahmen-Abkommen (ERA)“
2006Absplittung des Beratungsgegenstandes „Prozessorganisation“ aus der ORTIM I.E.D. GmbH und Neugründung der Ingenieurgesellschaft für Prozessorganisation mbH
2006 – 2016Geschäftsführender Alleingesellschafter der Ingenieurgesellschaft für Prozessorganisation mbH
2013Zertifizierte MITO-Experten-Tool-Ausbildung
2015Zertifizierte Luftsicherheitsschulung (LuftSiSchulV)
2016Zertifizierte Business Process Management Schulung
2017Verlagerung des Beratungsgegenstandes „Geschäftsprozessoptimierung“ in das Ingenieurbüro für Prozessorganisation
2018Umzug der Geschäftsstelle von Thüringen nach Mecklenburg-Vorpommern, Kluis auf der Insel Rügen
2019

Zertifizierung für die PICTURE-Prozessplattform und -Prozessmodellierung;

Beginn der Mitgliedschaft im Unternehmerverband Vorpommern e.V.

2020

Neue Partnerschaften mit:

– Jens Wiesner – Wirksamkeit im Unternehmen 4.0

– Prof. Gerberich Consulting AG (Schweiz) und

– PICTURE GmbH;

Veröffentlichungen:

– Fachartikel „Prozesskostenrechnung – die Controlling-Basis für ein Performance-Management",

– Fachartikel „Finanzielles Krisenmanagement – Stellhebel und Einflussfaktoren",

Booklet „Finanzielles Krisenmanagement – mit dem finanziellen Radarsystem frühzeitig handeln“ (Ein Leitfaden für den Unternehmer)

Informationen zu Cookies


Notwendige Cookies


Diese Cookies sind wichtig, damit Besucher die Website durchsuchen und ihre Funktionen nutzen können. Keine dieser Informationen kann zur Identifizierung von Besuchern verwendet werden, da alle Daten anonymisiert sind.


Sitzung


Zweck: Zum Erinnern an unterschiedliche Besucherpräferenzen auf der Website.
Dauer: Für die Dauer der Browsersitzung.


Bevorzugte Sprache


Zweck: Um die Website in der vom Besucher bevorzugten Sprache bereitstellen zu können (wenn die Website mehrere Sprachen enthält).
Dauer: 1 Jahr.


Währung


Zweck: Um Preise in der Währung anzeigen zu können, die den Vorlieben des Besuchers entspricht.
Dauer: 30 Tage.


Google Recaptcha


Zweck: Um überprüfen zu können, ob der Besucher ein Mensch ist, und um die Menge an Spam aus Kontaktformularen zu begrenzen.
Dauer: 1 Jahr.
Anbieter: Google



Cookies von Drittanbietern


Diese Cookies sammeln Informationen darüber, wie Besucher die Website nutzen, z. B. welche Seiten sie besucht haben und auf welche Links sie geklickt haben. Keine dieser Informationen kann zur Identifizierung von Besuchern verwendet werden, da alle Daten anonymisiert sind.


ga


Zweck: Registriert eine eindeutige ID, mit der statistische Daten darüber generiert werden, wie der Besucher die Website nutzt.
Dauer: 1 Jahr.
Anbieter: Google


git


Zweck: Wird verwendet, um die Anforderungsrate zu drosseln.
Dauer: 1 Jahr.
Anbieter: Google


gat


Zweck: Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate zu drosseln.
Dauer: 1 Jahr.
Anbieter: Google